Haben Sie Fragen ?
Rufen Sie uns an unter die Nummer +333-8859-5939 (Festnetz Tariff)

Welche Schadstoffe sind in meinem Lebensraum? Wo kommen sie her?

Luftschadstoffe sind zahlreich und stellen nicht alle das gleiche Gesundheitsrisiko dar.

Die wichtigsten Schadstoffe im gasförmigen Zustand in unseren Häusern sind Formaldehyd, flüchtige organische Verbindungen (Benzol, Toluol, Aldehyde….) und Kohlenmonoxid.

Flüchtige organische Verbindungen (VOCs) sind Verbindungen in gasförmigem Zustand, unsichtbar und in der Raumluft sehr verbreitet.

Das Indoor Air Quality Observatory hat chemische Schadstoffe nach ihrer Toxizität kurz- und mittelfristig klassifiziert. Die verwendeten Kriterien sind das akute Risiko, das chronische Risiko und die Häufigkeit der Erkennung in den Wohnungen. www.oqai.fr

Die Herkunft dieser Stoffe ist vielfältig. Die wichtigsten Quellen für chemische Schadstoffe sind in der folgenden Tabelle aufgeführt:

Im Video entdecken

 

Arten von Schadstoffen Mögliche Herkunft
 COV (flüchtige organische Verbindungen) Bau- oder Dekorationsmaterialien, Möbel, Reinigungsmittel, Kochutensilien, Tabakrauch….
 Formaldehyd Spanplatten, Isolierschäume, Teppiche, Textilien, Klebstoffe, Farben, Kosmetika, Tabakrauch….
 Organische Lösungsmittel Farben, Beizen, Lacke….
 Glykolether Einige „wasserbasierte“ Farben, Tinten, Lacke, Klebstoffe, Reinigungsmittel, Verdünner, Kosmetika….
 Kohlenwasserstoffe (Benzol, Toluol, Xylol, Styrol, Oktan, Trichlorethylen….) DIY-Produkte, Möbel, Tabakrauch, Farben, Lacke, Klebstoffe, Tinten, Teppiche, Insektizide, Kunststoffe, Dämmstoffe, Fleckenentferner…. 
CO (Kohlenmonoxid) Heizungs- und Warmwasser-Verbrennungsgeräte, schlecht eingestellt oder ineffizient, Tabakrauch 
Pestizide Holzbehandlungsmittel, Behandlungsmittel für Pflanzen und Haustiere, Insektizide…. 

 

Kundendienst :
Sie erreichen uns unter die Nummer +333 8859 5939 von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr